Wahn und Vorurteil

Chapelwaite – Serienstart
Heute startet die Ausstrahlung des MagentaTV Exclusive Chapelwaite. Die zehnteilige Dramaserie mit Horroreffekten erzählt die schaurige Familientragödie der Boones und basiert auf Stephen Kings Kurzgeschichte Briefe aus Jerusalem. Überdies ist die Serie großartig besetzt. Blogautorin Susanne Bergmann nahm an der FSF-Programmprüfung der ersten eingereichten Episoden teil und berichtet im fsf blog über die Serie und warum Chapelwaite eine FSF-Altersfreigabe ab 16 Jahren erhielt.
Weiterlesen ...

Flucht ins ewige Eis

The North Water – Serienstart
Ab heute startet die MagentaTV Exclusive Miniserie The North Water. Historisch angelegt geht es in der Dramaserie um den unehrenhaft entlassenen Regimentsarzt Patrick Sumner, der 1859 als Schiffsarzt bei einer Walfangexpedition anheuert, um seiner Vergangenheit zu entkommen. Während des Schiffsaufenthaltes trifft er auf den psychopathischen Harpunier Henry Drax, dargestellt von Colin Farrell. Die Expedition mündet in einen Überlebenskampf. Blogautor Uli Wohlers saß mit im Prüfausschuss – er stellt uns die heute bei MagentaTV startende Serie vor und berichtet aus der FSF-Programmprüfung.
Weiterlesen ...

Die Berge und die Moral

Wild Republic – Serienstart am 15. April 2021 bei MagentaTV
Schroffe Felszacken ragen in den düsteren Himmel noch glänzend vom letzten Schauer. Über graue Bergmassive schieben sich dräuende Wolken im Zeitraffer. Umtoste Baumwipfel winken dem Bus mit den jungen Erwachsenen auf dem Weg zum letzten Stopp in der Zivilisation wie am Anfang eines Horrorfilms unheilvoll zu. In Wild Republic soll eine Gruppe jugendlicher Straftäter durch ein erlebnispädagogisches Programm in den Alpen resozialisiert werden. Was jedoch als kontrolliertes Experiment ablaufen sollte, muss als Abenteuer in wilder Eigendynamik seine Funktion erweisen. Uli Wohlers stellt uns die Drama-Adventure-Serie vor und berichtet aus der FSF-Programmprüfung.
Weiterlesen ...

The Pembrokeshire Murders: ein britisches Crime-Juwel

Britische Krimiserie The Pembrokeshire Murders ab 11. März 2021 bei MagentaTV
In Großbritannien verzeichnete die ITV-Miniserie hohe Publikumszahlen und entwickelte sich auch bei unter 30-Jährigen zu einem Erfolg. Erstaunlich für solch ein klassisch wirkendes Format. Dieses kleine Crime-Juwel greift den wahren Fall des Waliser Serienmörders John Cooper auf. Der tötete in den achtziger Jahren vier Menschen und überfiel später noch eine Gruppe Jugendlicher. Für diese Taten wurde er nicht verurteilt, da die Beweislage zu dünn war, aber wegen anderer Delikte musste er dennoch ins Gefängnis. Kurz bevor seine Freilassung ansteht, rollt Ermittler Steve Wilkins den Fall neu auf ... Uwe Breitenborn gibt Einblicke in die britische Miniserie The Pembrokeshire Murders und berichtet aus der FSF-Programmprüfung.
Weiterlesen ...

Roadkill: „Bambi ist tot“

Britische Polit-Serie Roadkill ab 4. Februar 2021 bei MagentaTV
„Bambi ist tot, fürchte ich“, verkündet der Politiker Peter Laurence (Hugh Laurie) bekümmert der Presse, als er nach einem Wildunfall das Krankenhaus verlassen darf. Er hat es vom Möbelhändler über die Tätigkeit als Vermieter und Wohnungsmakler bis zum Justizminister gebracht. Aus der Arbeiterklasse in die hohe Politik. Wo immer der elegante freundliche Mann in den besten Jahren auftaucht, wollen die Menschen ein Selfie mit ihm teilen... Uli Wohlers berichtet aus der FSF-Programmprüfung und stellt die neue britische Miniserie Roadkill vor.
Weiterlesen ...