Archiv für Privatsphäre

Safer Internet Day: „Safer Sex“ im Netz

Es ist noch gar nicht so lange her, da hat Angela Merkel mit ihrer Feststellung, das Internet sei „für uns alle Neuland“, für große Heiterkeit in den sozialen Netzwerken gesorgt. Hintergrund ihrer Aussage war damals die umfassende Spionagetätigkeit des amerikanischen Geheimdienstes NSA.
Mittlerweile ist Digitalisierung für die Bundeskanzlerin kein Fremdwort mehr: Sie ruft im Rahmen des heutigen internationalen Safer Internet Day (#SID2018) zu mehr Sorgfalt beim Umgang mit persönlichen Daten auf. Weiterlesen

06. Februar 2018 von Tilmann P. Gangloff
Kategorien: Medienpolitik Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Nur die Gedanken sind noch frei

Der Große Bruder sieht und hört dich: Moderne Fernsehgeräte sind eine Einladung zum Lauschangriff.

Seit 15 Jahren sorgt ein rühriger Verein dafür, dass die Mahnungen George Orwells nicht in Vergessenheit geraten. In seinem Roman 1984 hat der Autor die furchteinflößende Realität einer perfekt überwachten Zukunft beschrieben. In seinem Namen vergibt der Bielefelder Verein Digitalcourage die BigBrotherAwards. Der Negativpreis geht an Institutionen oder Firmen, die „nachhaltig die Privatsphäre von Personen beeinträchtigen oder Dritten persönliche Daten zugänglich gemacht haben.“ Die diesjährigen Preisträger wurden kürzlich gekürt, es ist unter anderem der Bundesnachrichtendienst. Weiterlesen

18. Mai 2015 von Tilmann P. Gangloff
Kategorien: Diskurs Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar