Medienpolitik kompakt: Juli 2020

Headlines des heutigen Beitrags mit den Meldungen im Bereich Medienpolitik des Monats Juli 2020
Türkei: Gesetz zur Selbstzensur *** Fake News: Keine Löschpflicht für Onlineplattformen *** Regulierung der Gaming-Branche *** Digital Service Act *** Illegales Filmupload bei YouTube *** Reform TMG *** Verbraucherschutz bei Smart-TVs *** TVNOW: Jugendschutzprogramm *** Rechtsstreit um Sat.1-Sendelizenz.
Weiterlesen ...

Let’s talk about Porn: Mütter machen Porno

Fünf Mütter tauschen sich über Internetpornografie aus und planen – abgestoßen von der im Netz dominierenden harten Pornografie –, einen eigenen Porno zu drehen. So das Konzept von Mütter machen Porno, das derzeit bei SAT.1/ sat.1.de zu sehen ist. Das Ziel der Sendung lautet Aufklärung und ruft zur Diskussion zwischen den Generationen auf, denn Internetpornografie geht sowohl Jugendliche als auch ihre Eltern gleichermaßen an. Letzte Woche strahlte SAT.1 die erste Episode der Sendung aus, heute folgen zwei weitere. Unser Autor und Prüfer David Assmann hat an den Sichtungen der ersten beiden Episoden teilgenommen und berichtet aus der Programmpüfung. Weiterlesen ...

„Zehn, dreiunddreißig, hundertachtundzwanzig und fünfzehn minus sechzehn“

PuP, ein (neues) Format sorgt für (neue) Aufregung. Warum eigentlich?
Ein neues, quotenstarkes Reality-Spiele-Format mit gescripteten Anteilen sorgt derzeit für Aufregung. Die Rede ist von Promis unter Palmen: „Endlich ist es soweit: Unsere zehn Promis ziehen in die Luxusvilla in Thailand. Schnell wird klar: Hier ist Streit vorprogrammiert. Nicht nur bei den Kapitäns- und Teamspielen wird es laut und beleidigend, auch in der Villa wird gelästert, was das Zeug hält.“ Im Zuge der Ausstrahlung der fünften Episode des Realityformats gingen bei uns einige Hotlinebeschwerden ein, weshalb besagte Episode im Nachgang geprüft wurde. Die Entscheidung zur Altersfreigabe erläutert FSF-Prüfer Matthias Struch.
Weiterlesen ...

Ein Wettlauf gegen die Zeit

Sebastian Fitzek ist wohl derzeit der erfolgreichste Thrillerautor Deutschlands. Seit seinem Debütroman Therapie, der 2006 veröffentlicht wurde, führt er die Bestsellerliste fortwährend an. Längst ist er auch international erfolgreich – 2017 wurde er als erster deutscher Autor mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Nun hat Sat.1 den Psychothriller Amokspiel verfilmt. Wer Amokspiel bereits gelesen hat, der weiß, dass die Handlung einiges für einen spannenden Krimiabend vor dem Fernsehgerät bereithält. Weiterlesen ...

Das Internet kennt keine Grenzen

Dass ein Selfie fatale Folgen haben kann, musste nicht nur der 19-jährige Anas Modamani erfahren, als er sich stolz mit der Bundeskanzlerin ablichtete. Schon bald wurde sein Bild kopiert und mit Straftaten in Verbindung gebracht, die er gar nicht begangen hatte und wurde gar in die Nähe von Terroristen gerückt. Ganz so schlimm ergeht es der 16-jährigen Lara im TV-Movie Nackt. Das Netz vergisst nie zwar nicht. Doch als ein Nacktbild von ihr auf einer „Fuck-my-Ex“-Internetplattform erscheint, muss auch sie Spott, Häme und Ausgrenzung erfahren ... Nils Brinkmann mit einem Einblick in die FSF-Programmprüfung zum o.g. Film, der heute bei Sat.1 um 20.15 Uhr zu sehen ist. Weiterlesen ...