Des Mordens überdrüssig: Barry

Der ehemalige US Marine Barry Berkman sollte eigentlich mitten im „gefeierten“ Leben eines Soldaten stehen. Tatsächlich steht er aber in einem Hotelzimmer und auf dem Bett liegt ein toter Mann, den er im Schlaf mit einem Kopfschuss erledigte. Dem sonst so rasanten Leben eines Auftragsmörders, das wir aus Hollywood kennen, wird der überzogene Actionteil entnommen und übrig bleibt das eintönige und routinierte Leben des Barry Berkman. Die Serie Barry lief heute Nacht parallel zur US-Ausstrahlung in der Originalfassung auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand für den Abruf an. Ab 8. Mai sind die acht Episoden auch linear und synchronisiert immer dienstags um 23.00 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen. Weiterlesen ...

Was ist es, das sie uns senden?

Vor 40 Jahren, am 25. Mai 1977, startete der jahrzehntelange Kampf gegen das Imperium in der Science-Fiction-Saga Krieg der Sterne und es wurde zu einem einzigartigen Erfolg. Nun zeigt der Pay-TV-Sender Sky via Sky Select und Sky On Demand das erste Spin-Off tar Wars – Rogue One der Weltraumsaga – ein Bindeglied zwischen den verschiedenen Trilogien Episode III Star Wars: Die Rache der Sith und IV Star Wars: Eine neue Hoffnung. Tabea Dunemann stellt uns den Film vor. Weiterlesen ...

Ironie und Popkultur

Der US-amerikanische Spielfilm Irgendwann in Mexiko aus dem Jahr 2003 schließt die El Mariachi-Trilogie ab. Regisseur Roberto Rodriguez liefert mit der überdreht und opulent inszenierten Actionkomödie ein wahres Feuerwerk an Zitaten und filmgeschichtlichen Querverweisen, an ironischen Brechungen und parodistischem Klamauk. Gewalttaten sind dabei auf eine ebenso beiläufige wie humorvoll überzogen inszenierte Art ein zentraler Bestandteil der Handlung und sollen zur Unterhaltung gereichen, was die bewegte Vorgeschichte im Rahmen des Jugendschutzes erklärt. Christiane Radeke über die FSF-geprüfte Actionkomödie, die heute, 21.15 Uhr auf Sky Cinema Action/HD ausgestrahlt wird. Weiterlesen ...

Ewig Spiel von Licht und Dunkelheit

Die Sonne hat an Kraft verloren, die Tage werden kürzer und manches Gemüt leidet womöglich unter der leichten Melancholie des Herbstes. Zwar ist der Sommer nun wahrlich vorbei und die lange Zeit des Wartens beginnt, doch seien wir ein wenig zuversichtlich, was die nächsten Monate angeht, denn das Gleichgewicht wird möglicherweise wieder hergestellt werden und das Licht zurückkommen! ... Weiterlesen ...

Von Kafka und Killern

Kafka lässt ein bisschen grüßen. Als Nasir „Naz“ Khan, ein pakistanisch-amerikanischer Collegestudent nach einer exzessiven Nacht erwacht, sieht er sich wie einst Gregor Samsa plötzlich in ein Ungeziefer, einen Aussätzigen, einen Verbrecher verwandelt. Eben noch war der junge Mann brav, regelrecht erstarrt in Vernunft, clean und besonnen, plötzlich muss er sich für einen Killer halten. Torsten Körner berichtet aus der FSF-Programmprüfung und stellt die HBO-Miniserie The Night Of vor. Weiterlesen ...