Missbrauch im Netz

Sexuelle Belästigung ist das größte Problem, mit dem Kinder und Jugendliche im Internet konfrontiert sind, insbesondere in den sozialen Medien, aber im Grunde genommen überall dort, wo es Chatfunktionen gibt. Wie allgegenwärtig ungewollte sexuelle Anmache und Übergriffe sind, und welche unfassbaren Ausmaße dieses größte Jugendschutzproblem im Web hat, darauf macht der tschechische Dokumentarfilm Gefangen im Netz aufmerksam. Weiterlesen ...

„HE SAID SHE SAID“

Ein Workshop über eine Debatte zum Dokumentarfilm
Die Arbeit der Filmemacherin Elke Margarete Lehrenkrauss wurde mit der Veröffentlichung einer funk-Reportage über Lovemobil schlagartig für viele zur "No-go-Area" für den Dokumentarfilm. Heftige Kritik von allen Seiten, öffentliche Zweifel an ihrer Integrität, bis hin zu persönlichen Morddrohungen – der Erfolg einer Filmemacherin, die bis dahin in Deutschland als Talent galt, war plötzlich nichts mehr wert. Die doku.klasse hatte sich schon im letzten November zum Gespräch mit Lehrenkrauss getroffen und tat dies nun zum zweiten Mal, um über den umstrittenen Dokumentarfilm zu debattieren.
Weiterlesen ...

„Das Kino wird zum hitzigen Kommunikationsraum“

Der Workshop der doku.klasse auf dem diesjährigen doxs!-Festival in Duisburg
Die FSF ist Partner von doxs! und war in dieser Funktion auch in diesem Jahr wieder auf der Duisburger Filmwoche dabei. Das Festival feierte bereits zum 18. Mal seine Preisträger und ist zu einem Ort des intensiven Austausches von Kindern und Jugendlichen mit den Kreativen über filmisches Erzählen geworden. Dirk Uhlig, Medienpädagoge der FSF, leitete den diesjährigen Workshop der doku.klasse – im Gespräch berichtet er darüber.
Weiterlesen ...

Konfettireiches Kinderkino

Das KUKI Filmfestival 2019
Das KUKI Filmfestival – eine Veranstaltung, die nicht deutlicher an Kinder gerichtet sein könnte. Bereits bei der Eröffnung im Filmtheater am Friedrichshain wird man von Luftballons, Konfetti und dem Duft frischen Popcorns willkommen geheißen. Doch es bleibt nicht bei dieser zunächst recht oberflächlichen Kindershow. Welche wichtigen Botschaften das KUKI seinem Publikum vermittelt und warum es auch aus Sicht des Jugendmedienschutzes interessant ist, erläutert Janina Pickel.
Weiterlesen ...

Stress?

doku.klasse 2016: In diesem Monat diskutieren wieder drei junge Dokumentaristen mit Jugendlichen ihre Stoffideen in Workshops im Rahmen der doku.klasse. Die doku.klasse ist ein Gemeinschaftsprojekt von doxs! Duisburg in Zusammenarbeit mit ZDF/3sat, Deutschlandradio Kultur, der Grimme-Akademie und der FSF. Filmemacher und Medienpädagoge der FSF, Leopold Grün, betreut einen der Workshops, in dem das Treatment mit dem Arbeitstitel Stress von Florian Baron mit der doku.klasse besprochen wird. Weiterlesen ...